Die Praxis

Annette Händle Heilpraktikerin und Heilpraktikerin für Psychotherapie

Unsere Fachbereiche

Annette Händle
Heilpraktikerin und Heilpraktikerin für Psychotherapie

annette haendle - heilpraktiker klassische-hypnose hypnosetherapie medila-hypnose kinderhypnose reiki gromeister dr.-mikao-usui koerperfeldklaerung

zuständig für:

  • Hypnose und Seminare für klassische Hypnose
  • Medial Hypnose
  • Hypnotherapie

Reiki:

  • Ausbildung und Anwendungen nach Dr. Mikao Usui 

Energiearbeit:

  • Energiekörperheilung
  • Geomantie (Erdfeldentstörung)

Wellness:

  • Lomi-Lomi-Nui Massage
  • Nuad Thai Yoga-Massage
  • Klangschalenmassage nach Peter Hess
  • Fußreflexzonenmassage
  • Breuß-Massage
  • Schröpfkopfmassage
  • Physioflex-Massage
  • Wellness-Massage
  • Ohrkerzen-Anwendung
  • Lösungsorintierte Osteopathie
  • Craniosacrale Körperarbeit

 

 

 

 

 

 

 

{slide=mehr über mich !|closed|orange}

Als sehr wissbegieriger Mensch war ich schon in meinen Kindertagen allem Neuen und Unergründlichem auf der Spur. Meine Erziehung war sehr bodenständig und ich entschloss mich einen ebenso bodenständigen Beruf zu ergreifen. So landete ich im betriebswirtschaftlichen Zweig, in dem ich erfolgreich bis zu meinem vierzigsten Lebensjahr selbständig tätig war.
Neben meiner beruflichen Tätigkeit begleitete mich jedoch immer die Arbeit mit Menschen und das Bestreben diesen Menschen gesundheitlich helfen zu können. So begann ich mit meiner Reiki-Laufbahn, in welcher ich viele interessante Erfahrungen machen durfte, die meine Spiritualität und mein Bewusstsein rasch weiterentwickelten, wofür ich sehr dankbar bin.
Zu meiner Reikitätigkeit kamen noch andere Fortbildungen im Bereich der Energiearbeit und das Bedürfnis, die gesammelten Erfahrungen an andere Menschen weitergeben zu können. Dies begann ich mit meiner Tätigkeit als Reiki-Lehrerin.
Wie gesagt ich bin sehr wissbegierig und hatte das Gefühl mit Reiki allein für meine Mitmenschen noch nicht genügend tun zu können. So entschloss ich mich die Ausbildung zur Hypnotiseurin zu machen. Die Psyche des Menschen begann mich zu faszinieren, ebenso die Verbindungen vom Unterbewusstsein und der Seele. Welches Verhalten und Symptomatiken aus bestimmten Ereignissen resultieren und wie den Patienten geholfen werden kann.
Der Wunsch in mir, meine Passion zu meinem Beruf zu machen wurde immer größer und ich legitimierte meine Ausbildungen mit der Prüfung vor dem Gesundheitsamt zur Heilpraktikerin für Psychotherapie. In meiner Heilpraktiker-Praxis darf ich viele wertvolle Erfahrungen mit meiner abwechslungsreichen Arbeit machen, die mich immer weiter lernen und wachsen lässt. Die eigene Weiterbildung ist mir sehr wichtig um meinen Patienten das Beste geben zu können.
Ebenso unterrichte ich bei meinen praxisbezogenen Seminaren gemeinsam mit erfahrenen Dozenten für Reiki, Energiearbeit, Hypnosetherapie und Wellness andere Menschen bzw. Therapeuten. Durch die lebendige, arbeitsnahe Ausbildung werden unsere Seminarteilnehmer gefordert und zu verantwortungsvollen Therapeuten ausgebildet. Es erfüllt mich mit Freude und Dankbarkeit die beiden Bereiche aus Praxis- und Ausbildungstätigkeit auf diese Weise miteinander verbinden zu können.

Auch die eigene Weiterbildung ist nicht vergessen. Durch den Wunsch meine Patienten noch umfassender betreuen zu können habe ich die Ausbildung zum großen Heilpraktiker abgeschlossen.


Ihre

Annette Händle

{/slides}

vfp siegel

 


Mitgliedim Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker

für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V.

 

 

 

Haben Sie Fragen?
Dann rufen Sie uns einfach an unter Telefon 09071 7757844
oder nutzen Sie direkt unser Kontaktformular.
Wir beraten Sie gerne!

"Die Praxis" für Hypnose, Hypnosetherapie, analytische Hypnose, Medial-Hypnose, Rückführung, Reinkarnation, Kinderhypnose, Arbeit mit dem inneren Kind, Osteopathie und Craniosacrale Therapie sowie Wellness, Entspannung, Reiki und Energiearbeit in Dillingen.

 

{modulepos fb-01}

 

Copyright © {snippet footer-year} - Alle Rechte vorbehalten.

{article 360}{text}{/article}{article 389}{text}{/article}{article 390}{text}{/article}{article 391}{text} {/article}{article 392}{text} {/article}{article 393}{text}{/article}{article 394}{text}{/article}{article 395}{text}{/article}{article 396}{text}{/article}{article 397}{text}{/article}{article 398}{text}{/article}{article 399}{text}{/article}{article 38162}{text}{/article}{article 38163}{text}{/article}{article 38164}{text}{/article}{article 38165}{text}{/article}{article 38166}{text}{/article}{article 38167}{text}{/article}{article 38168}{text}{/article}{article 38169}{text}{/article}{article 38170}{text}{/article}{article 38171}{text}{/article}{article 38172}{text}{/article}{article 38173}{text}{/article}{article 38174}{text}{/article}{article 38175}{text}{/article}{article 38176}{text}{/article}{article 38177}{text}{/article}{article 47934}{text}{/article}{article 47935}{text}{/article}{article 47936}{text}{/article}{article 47937}{text} {/article}{article 47938}{text} {/article}{article 47939}{text}{/article}{article 47940}{text}{/article}{article 47941}{text}{/article}{article 47942}{text}{/article}{article 47943}{text}{/article}{article 47944}{text}{/article}{article 47945}{text}{/article}{article 47946}{text}{/article}{article 47947}{text}{/article}{article 47948}{text}{/article}{article 47949}{text}{/article}{article 47950}{text}{/article}{article 47951}{text}{/article}{article 47952}{text}{/article}{article 47953}{text}{/article}{article 47954}{text}{/article}{article 47955}{text}{/article}{article 47956}{text}{/article}{article 47957}{text}{/article}{article 47958}{text}{/article}{article 47959}{text}{/article}{article 47960}{text}{/article}{article 47961}{text}{/article}{article 47962}{text}{/article}{article 47963}{text}{/article}{article 47964}{text}{/article}{article 47965}{text} {/article}{article 47966}{text} {/article}{article 47967}{text}{/article}{article 47968}{text}{/article}{article 47969}{text}{/article}{article 47970}{text} {/article}{article 47971}{text} {/article}{article 47972}{text}{/article}{article 49134}{text}{/article}{article 49853}{text}{/article}